Verband der Ungarischen Wasserversorgung (HeuteWasser) Warnung berichtet MTI am Dienstag, dass die Bevölkerung in der Pflicht steht, auf die Benutzung der Kanalisation zu achten, ist richtig, umweltbewusste Nutzung, vor allem jetzt, in der Epidemiesituation, denn fast 75 % der Verstopfungen werden durch nichts anderes verursacht, wie Feuchttücher, die in die Kanalisation gelangen. sagte MaVíz in einer Erklärung, hogy ezen hibaelhárítások többletkötségei közel 2,85 Milliarde.

In die Kanalisation ablassen, Reste, Küchenabfälle, Bauschutt, Mundmasken, Tampon, Damenbinde, Benzin, explosive Flüssigkeiten, Gummihandschuhe und Arzneimittel sind strengstens VERBOTEN!

Wenn Ärger schon vorprogrammiert ist, und dringend zur Fehlersuche würde brauchen, dann zu mir und zu meinem Team der Tag 24 Sie können sich um Hilfe wenden!

Weitere interessante Artikel zum Thema Anti-Clogging