ich. Der Dienstleister;

Ihre Webseiten:

magyarendre.hu

woma.hu

im Folgenden: "Websites" oder "Website")

Operator:

Magyar Endre e.v. (im Folgenden: "Dienstleister")

Hauptquartier: 1225 Budapest, Pintyőke-Straße 10.

Steuernummer: 76157530-2-43

II. Benutzer des Dienstes, Nutzungsbedingungen

1. Benutzer des Dienstes (im Folgenden: Kunde) alles ist so, 16 über das Alter der natürlichen, oder juristische Person oder Organisation ohne Rechtspersönlichkeit, für die der Dienstleister im Rahmen dieses Vertrages mit der Informationsgesellschaft verbunden ist, und zu den detaillierten Vertragsregeln zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen 45/2014. (II. 26.) Regierung. Dekret (im Folgenden: "Regierungserlass") stellt einen Dienst bereit, der ein Gerät verwendet, das die Kommunikation zwischen Personen ermöglicht, die abwesend sind. Dienstleister und Kunde werden nachfolgend gemeinsam als „Vertragsparteien oder Parteien“ bezeichnet..

2. Kunde ist der Dienst, der derzeit vom Dienstanbieter auf den Websites angeboten wird(OK) Durch die Nutzung erkennen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an und akzeptieren sie (im Folgenden: AGB) alle Bedingungen enthalten.

III. Das Thema des Dienstes, bestellen

Gegenstand des Dienstes:

Gegenstand des Dienstes sind alle derzeit auf der Website verfügbaren Dienste.

Der Dienstleister auf andere Weise, vor allem am telefon, Email, akzeptiert Bestellungen per Post.

Der Dienstleister wird alles in seiner Macht Stehende tun, um dies zu tun, um auf der Website so genau wie möglich zu sein. Die neben den Diensten gezeigten Bilder sind Illustrationen. Der Dienstanbieter ist für eventuell auftretende Fehler verantwortlich 45/2014. (II. 26.) es gelten die Bestimmungen der Regierungsverordnung und des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Die Bestellung:

Die Bestellung der Dienstleistung ist mit einer Zahlungsverpflichtung verbunden. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, dies zu tun, dass Verstöße gegen diese AGB, oder anderweitig unethisch, oder Personen, die die Interessen des Dienstanbieters gefährden, von der Nutzung des Dienstes ausschließt.

Im Falle einer Bestellung auf der Website stellt der Dienstleister dem Kunden kostenlos alle Boni oder Gutscheine zur Verfügung, die mit dem bestellten Produkt verbunden sein können.. Der Dienstanbieter ist berechtigt, den mit dem Produkt verbundenen Bonus oder Coupon jederzeit und in jeder Form nach eigenem Ermessen einseitig zu ändern oder sogar zu kündigen..

Bei der Bestellung der Dienstleistung muss der Kunde zur Erbringung der Dienstleistung folgende Daten angeben:

persönliche Daten: Name (Name und Vorname; E-Mail-Addresse; Handynummer dazu, damit sich der Dienstleister bei Bedarf mit dem Kunden beraten kann)

Abrechnungsdaten: Name der Firma; Rechnungsadresse (Straße, Hausnummer, Stadt, Postleitzahl);

Ausschiffungsdaten, wenn die Abgangsadresse nicht mit der Rechnungsadresse übereinstimmt: Straße, Hausnummer, Stadt, Postleitzahl

IV. Transport, Zahlungsarten

Zahlungsarten:

in Bargeld, bei Vorkasse per Banküberweisung

Der Kunde hat Anspruch auf abweichende Rechnungs- und Lieferdaten (Name, die Anschrift) geben, für deren Echtheit der Kunde verantwortlich ist. Der Dienstleister behandelt diese Daten gemäß seinen Datenschutzbestimmungen.

v. Rückzug

Das Honorar für die bereits erbrachte Leistung kann im Nachhinein nicht zurückgefordert werden.

Wir machen den Kunden darauf aufmerksam, dass das Produkt für die Anspruchsvalidierung erforderlich ist, im Zusammenhang mit der Dienstleistung erhalten Rechnung oder Quittung seine Existenz und seine Vorlage an den Dienstleister, um zu identifizieren und zu überprüfen, ob der Verkauf stattgefunden hat.

VI. Zubehör Garantie, Produktgarantie

Zubehör Garantie:

Im Falle einer mangelhaften Leistung des Dienstleisters kann der Kunde einen Gewährleistungsanspruch gegen den Dienstleister nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs geltend machen.

Der Kunde kann nach seiner Wahl von den nachfolgenden Nebengewährleistungsansprüchen Gebrauch machen:

ein) kann eine Korrektur erfordern, außer, wenn die Erfüllung des gewählten Nebengewährleistungsrechts unmöglich ist, oder wenn dies zu unverhältnismäßigen Mehrkosten für den Leistungserbringer - verglichen mit der Erfüllung eines anderen Gewährleistungsanspruchs - führen würde, unter Berücksichtigung des Wertes der Leistung in einwandfreiem Zustand, die Schwere der Vertragsverletzung und die durch die Erfüllung des Nebengewährleistungsrechts verursachte Beeinträchtigung der Interessen des Kunden; Besessenheit

b) kann eine verhältnismäßige Umsetzung des Ausgleichs verlangen, Sie können den Fehler auf Kosten des Gläubigers selbst berichtigen oder durch jemand anderen berichtigen lassen, oder vom Vertrag zurücktreten, wenn der Dienstleister die Reparatur oder den Ersatz nicht vorgenommen hat, innerhalb der dieser Verpflichtung entsprechenden Frist, er kann dies nicht unter Wahrung der Interessen des Rechteinhabers tun, oder wenn der Dienstleister kein Interesse an Reparatur oder Ersatz hat.

Wegen eines unerheblichen Fehlers ist eine Kündigung ausgeschlossen.

Der Kunde kann von dem gewählten Zubehör-Garantierecht zu einem anderen wechseln. Sie sind verpflichtet, die durch die Übertragung verursachten Kosten an den Diensteanbieter zu zahlen, außer, wenn der Grund für den Übergang vom Dienstleister angegeben wurde, oder der Übergang anderweitig gerechtfertigt war.

Jeder kann die auf der Website verfügbaren Dienste und die Informationen auf den Websites auf eigenes Risiko nutzen. Der Dienstanbieter übernimmt keine Verantwortung für

wegen falscher inhaltlicher Auslegung, oder Missbrauch.

Dienstleister erklärt, dass alle auf der Website veröffentlichten Inhalte (Post, Artikel, Video, Rat, in Form von Tipps etc) Anpassung und Nutzung ausschließlich durch den Kunden (Besucher) individuelle Entscheidung und Verantwortung.

Der Dienstleister erklärt auch, dass er keine Verantwortung übernimmt:

bei Bedienungsfehlern, die den Kunden verhindern, um auf die Website des Dienstanbieters zuzugreifen, mitmachen oder bestellen, auch aus der Nutzung des Systems resultieren, von einer kompletten Schließung des Betriebs, für eventuelle Schäden, die durch Änderungen entstehen,

Beliebige Hardware für den Computer Ihres Kunden- oder für einen Ausfall aufgrund eines Softwarefehlers, oder die Unterbrechung der Internetverbindung, auch für eventuelle Schäden durch Stromausfälle;

Für einen Fehler im Betrieb von Facebook, zum Stottern, für die Unterbrechung oder den zwischenzeitlichen Abbruch der Verbindung und für die daraus entstehenden Schäden;

für all diese Schäden, Dies sind Materialien, die auf den Websites platziert werden, sie stammen aus der individuellen Anpassung von Anzeigen, einschließlich Schäden an Dritten, auch für die individuelle Anpassung der Produkte des Dienstleisters durch den Kunden, für das Ergebnis, für daraus resultierende Schäden;

für Fehler, die auf andere Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb der Kontrolle des Dienstanbieters liegen, für Schäden, für mögliche höhere Gewalt.

Darüber hinaus kann der Dienstleister nicht für indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, Besondere, aufgrund zufälliger oder beispielhafter Schäden, die in irgendeiner Weise mit dem Vertrag zwischen den Parteien oder dem auf den Websites verfügbaren Dienst verknüpft werden können, es benutzen, oder indem Sie es nicht verwenden.

Validierungsfrist für Garantieansprüche: Der Kunde ist verpflichtet, den Fehler unverzüglich nach Entdeckung zu beheben, aber nicht später, innerhalb von zwei Monaten nach Entdeckung des Fehlers mitzuteilen. Für aus der Verzögerung der Kommunikation entstehende Schäden haftet der Kunde, gleichzeitig machen wir den Kunden darauf aufmerksam, dass Ihr Anspruch auf Zubehörgarantie innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Leistung erlischt.

Der Kunde kann seinen Nebengewährleistungsanspruch gegenüber dem Dienstleister geltend machen.

Wir machen den Kunden darauf aufmerksam, dass das Produkt für die Anspruchsvalidierung erforderlich ist, im Zusammenhang mit der Dienstleistung erhalten Rechnung oder Quittung seine Existenz und seine Vorlage an den Dienstleister, um zu identifizieren und zu überprüfen, ob der Verkauf stattgefunden hat.

Obiger Gewährleistungsanspruch des Kunden, Sie können Ihre Beschwerde wie folgt schriftlich einreichen:

ein) per Email: [email protected]

b) per Post: 1225 Budapest, Pintyőke-Straße 10.

Hinsichtlich der Benachrichtigung spätestens der Dienstleister 14 erklärt innerhalb eines Kalendertages, mangels dessen hielt er die Beschwerde für gerechtfertigt.

Ggf. zur Beurteilung der Reklamation, Der Kundendienst des Dienstleisters ist berechtigt, den Kunden zu fragen, für die Lieferung des Produkts durch den Dienstleister auf Kosten des Dienstleisters 1506 Budapest, Pf. 2. an die untenstehende Postadresse.

Schadensmeldung (Beschwerde) minimaler Inhalt:

Kundenname,

Bestelladresse;

Produktname,

Kaufpreis;

Kaufdatum;

Datum der Fehlermeldung;

Problembeschreibung;

Ein Anspruch, den der Kunde validieren möchte.

VII. Impressum

Der Inhalt der Website ist – sofern nicht anders angegeben – urheberrechtlich und zivilrechtlich geschütztes Eigentum des Dienstleisters. Der ursprüngliche Inhalt der Website, oder irgendeine Komponente seiner Seiten (pl. Internet-Inhalte, Text, Bild, Entwurf, animiertes Foto, Illustration, Programm, aufhängen, grafische Elemente, Videos usw.) es darf nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Dienstleisters verwendet werden. Die zweite Mitteilung muss jedoch jederzeit dem geltenden Recht entsprechen (also besonders, Ptk., Btk., über Urheberrecht 1999. Jahr LXXVI. Fernseher.) Vorschriften. Jede Komponente der Website, Inhalte ganz oder teilweise - auch online, auch in gedruckter Form - vervielfältigen und/oder öffentlich veröffentlichen, und anderweitig zu verwenden (also besonders: multiplizieren, öffentlich oder in einer geschlossenen Datenbank verwendet werden; Daten ändern oder für einen anderen Zweck verwenden; stb.) nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Dienstleisters. Dennoch behält sich der Dienstanbieter alle Rechte bezüglich der Verbreitung und anderweitigen Nutzung der Website als Ganzes oder eines Teils davon vor.. Es ist verboten, die Website oder auch nur einen Teil davon oder einen ihrer Bestandteile ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Dienstanbieters für geschäftliche oder andere Zwecke zu übernehmen, Vervielfältigung, Offenlegung, Revision, Verteilung, Kopieren, es als Ihr eigenes auflisten, Weiterverkauf oder anderweitige Verwendung des Produkts.

Die Nutzung der Website ist untersagt, durch Nutzung der Dienste, Reverse Engineering der Quellcodes in irgendeiner Weise, Umkehrung, und das unlautere Ermitteln von Benutzer-IDs und Passwörtern; Verwendung einer beliebigen Anwendung, mit denen die Website oder Teile davon geändert werden können.

Darüber hinaus behält sich der Dienstleister das Recht vor, dass die oben genannte rechtswidrige Nutzung der Website - ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Dienstanbieters, im Falle einer - notariell beglaubigten - rechtswidrigen Verwendung (pl.: kopiert, multipliziert, öffentlich gemacht usw.) bezüglich Seiten 250.000 Ft + MwSt / Nickerchen, d.h. zweihundert- bis fünfzigtausend Forint pro Tag, und eine Geldbuße in Höhe der Mehrwertsteuer vom Übertreter festsetzen und fordern. Rechtsverletzendes Verhalten - d.h. rechtswidrige Nutzung der gesamten oder eines Teils der Website - akzeptiert ausdrücklich diese Vertragsstrafenklausel-Vereinbarung in einer für ihn/sie verbindlichen Weise. Neben der Geldstrafe ist der Benutzer, der gegen das Gesetz verstößt, verpflichtet, dem Dienstanbieter andere Schäden zu zahlen, die sich aus der Verletzung ergeben, Kosten erstatten.

VIII. Sonstige Rückstellungen

Im Übrigen gelten die Bestimmungen der Datenschutzerklärung zu Cookies und Datenverwaltung und -verarbeitung.

Der Dienstanbieter ist nicht verantwortlich für kritische oder andere Meinungen, die über den Dienst geschrieben werden, die in allen Fällen die Position der Besucher der Website widerspiegeln. Der Dienstleister hat jedoch Anspruch auf öffentliche Meinung, Meinungen, die gegen die Geschäftsinteressen des Dienstleisters oder gegen das Gesetz verstoßen, Aussagen nach eigenem Ermessen zu löschen.

Informationen zu seiner Bestellung kann der Kunde unter den untenstehenden Kontaktdaten anfordern, oder Sie können Ihre Beschwerde melden:

[email protected]

1225 Budapest, Pintyőke-Straße 10.

Nach Eingang der schriftlichen Beschwerde beim Dienstleister – sofern nicht unmittelbar geltendes Recht der Europäischen Union etwas anderes vorsieht – 30 muss innerhalb von Tagen schriftlich antworten und die Kommunikation veranlassen. Der Dienstleister ist verpflichtet, seine Ablehnung der Beschwerde zu begründen.

Streitigkeiten gegen den Dienstleister (Verbraucherstreit) einfach, schnell, Sie können zum Zwecke der außergerichtlichen Einigung das Verfahren einer Schlichtungsstelle einleiten. Zuständige Schlichtungsstelle nach Sitz des Dienstleisters: Budapester Schlichtungsstelle; 1016 Budapest, Krisztina-Boulevard 99. III. Boden 310.; Postanschrift: 1253 Budapest, Pf.:10. Mangels Anrufung der Schlichtungsstelle sind die Parteien berechtigt, ihre Rechte vor einem nach den einschlägigen Vorschriften der Zivilprozessordnung zuständigen und zuständigen Gericht geltend zu machen, Geltendmachung ihrer Ansprüche und Streitfragen.

Der Kunde kann an seinem Wohnsitz klagen, oder an die für Ihren Wohnort zuständige Verbraucherschutzbehörde. Die Kontaktdaten der Verbraucherschutzabteilung des Regierungsamtes der Hauptstadt Budapest lauten wie folgt:

Titel: 1051 Budapest, Sas u. 19. III. em.

Telefon: (1) 450-2598

Email: [email protected]

Internetverfügbarkeit: http://www.kormanyhivatal.hu/hu/budapest/szervezeti-egyseg/fogyasztovedelmi-foosztaly-2017

Die Kontaktdaten der anderen Verbraucherschutzbehörden finden Sie unter http://www.kormanyhivatal.hu/hu-Seite.

Im Falle einer Beschwerde hat der Verbraucher die Möglichkeit, sich an eine Schlichtungsstelle zu wenden, welche

seine Kontaktdaten finden Sie hier:

Schlichtungsstelle des Komitats Bács-Kiskun

Es ist Titel: 6000 Ziegenkemet, Arpad krt. 4.

Deine Telefonnummer: (76) 501-525, (76) 501-500

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Landkreises Baranya

Es ist Titel: 7625 Pécs, Majorossy Imre u. 36.

Postanschrift: 7602 Pécs, Pf. 109.

Deine Telefonnummer: (72) 507-154

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Békés

Es ist Titel: 5601 Békéscsaba, Penza ltp. 5.

Deine Telefonnummer: (66) 324-976, 446-354, 451-775

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Borsod-Abaúj-Zemplén

Es ist Titel: 3525 Miskolc, Szentpali u. 1.

Deine Telefonnummer: (46) 501-091, 501-870

E-Mail-Addresse: [email protected];

Budapester Schlichtungsstelle

Es ist Titel: 1016 Budapest, Kristina Krt. 99.

Deine Telefonnummer: (1) 488-2131

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Csongrád

Es ist Titel: 6721 Szeged, Paris Krt. 8-12.

Deine Telefonnummer: (62) 554-250/118 annektieren

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Fejér

Es ist Titel: 8000 Székesfehérvár, Langer Fußweg 4-6.

Deine Telefonnummer: (22) 510-310

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Kreises Győr-Moson-Sopron

Es ist Titel: 9021 Györ, Szent István út 10/a.

Deine Telefonnummer: (96) 520-202; 520-217

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Landkreises Hajdú-Bihar

Es ist Titel: 4025 Debrecen, Petőfi-Platz 10.

Deine Telefonnummer: (52) 500-749

E-Mail-Addresse: [email protected];

Heves County Schlichtungsstelle

Es ist Titel: 3300 Eger, Faiskola aus 15.

Postanschrift: 3301 Eger, Pf. 440.

Deine Telefonnummer: (36) 416-660/105 annektieren

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Jász-Nagykun-Szolnok

Es ist Titel: 5000 Szolnok, Wettkampfpark 8.

Deine Telefonnummer: (56) 510-610

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Komárom-Esztergom

Es ist Titel: 2800 Tatabanya, Hauptplatz 36.

Deine Telefonnummer: (34) 513-010

Faxnummer: (34) 316-259

Name: DR. György Rozsnyói

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Nógrád

Es ist Titel: 3100 Salgotarjan, Verfassungsstraße 9/a

Anruf: (32) 520-860

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Landkreises Pest

Es ist Titel: 1119 Budapest, Etele-Straße 59-61. 2. em. 240.

Deine Telefonnummer: (1)-269-0703

E-Mail-Addresse: [email protected]

Webseitenadressse: www.panaszrendezes.hu

Schlichtungsstelle des Kreises Somogy

Es ist Titel: 7400 Kaposvar, Anna Straße 6.

Deine Telefonnummer: (82) 501-000

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Szabolcs-Szatmár-Bereg

Es ist Titel: 4400 Nyíregyháza, Széchenyi-Straße. 2.

Deine Telefonnummer: (42) 311-544, (42) 420-180

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Kreises Tolna

Es ist Titel: 7100 Szekszárd, Golden J. u. 23-25.

Deine Telefonnummer: (74) 411-661

E-Mail-Addresse: [email protected];

Schlichtungsstelle des Komitats Vas

Es ist Titel: 9700 Szombathely, Honvéd-Platz 2.

Deine Telefonnummer: (94) 312-356

E-Mail-Addresse: [email protected]

Schlichtungsstelle des Komitats Veszprém

Es ist Titel: 8200 Veszprem, Budapest u. 3.

Deine Telefonnummer: (88) 429-008

E-Mail-Addresse: [email protected]

Schlichtungsstelle des Kreises Zala

Es ist Titel: 8900 Zalaegerszeg, Petőfi-Straße 24.

Deine Telefonnummer: (92) 550-513

E-Mail-Addresse: [email protected]

Die Schlichtungsstelle ist zuständig für die außergerichtliche Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten.

Dies ist Aufgabe der Schlichtungsstelle, zu versuchen, eine Einigung zwischen den Parteien zu erzielen, um den Verbraucherstreit beizulegen, im Falle der Unwirksamkeit entscheidet das Verbraucherschutzrecht, schnell, um deren effektive und kostensparende Durchsetzung zu gewährleisten. A békéltető testület a fogyasztó vagy a Szolgáltató kérésére tanácsot ad a fogyasztót megillető jogokkal és a fogyasztót terhelő kötelezettségekkel kapcsolatban.

Bei grenzüberschreitenden Verbraucherstreitigkeiten im Zusammenhang mit einem Online-Kauf- oder Online-Dienstleistungsvertrag ist die Schlichtungsstelle der durch Erlass des für Verbraucherschutz zuständigen Ministers bestellten Kammer zuständig.. (Fgytv. 18. § (5) Absatz, ITM-Verordnung 14. §).

Im Falle einer Beschwerde des Kunden können Sie die Online-Streitbeilegungsplattform der EU nutzen. Die Nutzung der Plattform erfordert eine einfache Registrierung im System der Europäischen Kommission, indem Sie hier klicken. Ezt

und nach dem Einloggen kann der Verbraucher seine Beschwerde über die Online-Website einreichen,

dessen Titel: http://ec.europa.eu/odr.

Der Diensteanbieter ist im Schlichtungsstellenverfahren zur Mitwirkung verpflichtet. Dabei müssen Sie Ihre Stellungnahme an die Schlichtungsstelle übermitteln und die Teilnahme des Vergleichsbevollmächtigten an der mündlichen Verhandlung sicherstellen. wenn der Sitz oder Ort der Gesellschaft nicht im Bezirk der Kammer registriert ist, die die örtlich zuständige Schlichtungsstelle betreibt, Die Mitwirkungspflicht des Unternehmens erstreckt sich auf das Angebot der Möglichkeit, einen schriftlichen Vertrag entsprechend den Bedürfnissen des Verbrauchers abzuschließen

Der Dienstleister ist berechtigt, diese AGB jederzeit einseitig zu ändern, welche Änderung gleichzeitig mit ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft tritt.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die allgemeinen Bedingungen des Rechtsverhältnisses zwischen dem Dienstleister und dem Kunden, der mit ihm ein Vertragsverhältnis eingeht. Zu Angelegenheiten, die hier nicht geregelt sind, In Bezug auf die Aktivitäten des Dienstleisters auf der Website sind jederzeit geltende ungarische Gesetze und behördliche Vorschriften in Kraft, insbesondere im Bürgerlichen Gesetzbuch, Dienstleistungen des elektronischen Handels, etwas über einige Fragen von Diensten im Zusammenhang mit der Informationsgesellschaft 2001. Jahr CVIII. vor dem Gesetz, und zu den detaillierten Vertragsregeln zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen 45/2014. (II.26.) Regierung. die Bestimmungen des Erlasses gelten auch ohne besondere Bestimmungen.

Zutreffend: 2022. 06. 12. bis zum Tag des Widerrufs